Ulrich Mack – Ruhrgebiet 1959

ISBN
9783981234428
Hardcover
Ramsj
Deutscher Fotobuchpreis 2010 in Gold. Die Fotografien werden im Skia-Verfahren gedruckt, bei dem die Negative direkt gescannt und die fünf berechneten Gammakurven beim Druck einzeln gesteuert werden. Dieses neue Druckverfahren verleiht den 36 Fotografien dieses Bandes den Rang von Originalen. Im Herbst 1959 fährt Ulrich Mack von Hamburg aus ins Ruhrgebiet. Mack ist 25 Jahre jung und fotografiert im Selbstauftrag. Noch vor den Bechers entdeckt Ulrich Mack die Industriearchitektur der Ruhrregion als Thema. Die Gegend entlang der Ruhr ist nichts weniger als ein Mythos, möbliert mit allerhand Klischees, die wie so viele Klischees plausible Wurzeln haben. "Ruhr", das steht oder besser stand für Kohle und Stahl, für Geld und Macht, für Thyssen und Krupp. Aus heutiger Sicht überzeugt die Stilsicherheit und formale Geschlossenheit der Serie. Mack bleibt sachlich, ohne seine experimentelle Neugier zu verleugnen. Sein Blick ist distanziert und konzentriert zugleich. Er schildert Industrie, aber verweigert sich der Anekdote. Mack spielt mit harten Kontrasten: Industrie als Fotogramm. Oder er erkundet die feinen Valeurs von Kohle und Stahl: eine Symphonie in Grauwerten. Ruhe – und nicht Lärm, Statik – und nicht Bewegung, Verharren – und nicht Hektik zeichnen Ulrich Macks Bilder aus. Es ist gerade so, als hätte der junge Fotograf noch einmal ein Treiben angehalten, um es für die Geschichte, die Erinnerung zu retten.
Voor € 198,00 Van € 500,00
Op voorraad
-
+
E-mailen naar een vriend
  • Gratis verzending bij bestellingen boven de € 49,-
  • Eerste boek gratis bij boeken onder de € 10,-
  • Niet goed geld terug garantie 024-3221734
  • Vertel je vrienden over Roelants en ontvang € 5,-
Boekhandel Roelants
Locatie

Boekhandel Roelants [oude mol]
Van Broeckhuysenstraat 34
6511 PJ  Nijmegen

roelants@roelants.nl
024-3221734

Books by Roelants [@Radboud]
Thomas van Aquinostraat 1A
6525 GD  Nijmegen

024-7370273